Die Wiedergeburt

Es war einmal, Anfang der 80er.

Und soll wieder werden.

Februar 2014

In Mailand als angefangenes Projekt gefunden.

November 2014

Motor und Getriebe sind von der Firma Carenini in Padua aufgebaut.

 

Hier noch auf dem Prüfstand.

Dezember 2014

März 2015

Nach dem 1. Roll-Out das Auto nach Hause geholt um den Rest zu machen.

 

Nach den ersten Wochen: Innenraum weiß lackiert, die komplette Elektrik erneuert und Armaturenbrett neu gestaltet.

Eigenbau Mittelkonsole

Langsam nimmt es Formen an

Makrolonscheiben mit Schiebefenster gefräst und eingebaut

Helmablage beim Segelmacher meines Vertrauens nähen lassen

Noch die passenden Räder

Juli 2015

Er soll ja aussehen wie vor 30 Jahren

August 2015

Das Ergebnis

Scheinwerfer sind vom Alten - es lohnt sich manche Sachen aufzuheben.

 

KFP und Zulassung mit dem gleichen Kennzeichen wie damals!

 

Jetzt warte ich noch auf das HTP vom DMSB um loszulegen.

 

Fahrwerkseinstellungen und ein paar Kleinigkeiten sind noch zu erledigen.

 

Fazit:


Das Projekt hat, obwohl ich es mir viel einfacher vorgestellt habe, viel Spaß gemacht.


Die Teilebeschaffung hat extrem viel Zeit in Anspruch genommen, dagegen waren das KFP und die Zulassung die geringste Hürde.


Es wäre sicher etwas einfacher gewesen einen gut gebrauchten Kadett D zu kaufen und von null alles neu zu machen als den Murks vom Vorbesitzer letzten Endes doch rauszuschmeißen.

 

Danke an die Careninis und alle anderen für die Unterstützung.

 

Peter

Zurück