8. Rallyesprint SFG Trostberg-Kienberg 8.3.2014

Es war nicht nur die erste Veranstaltung in diesem Jahr, sondern für unsere Magraner gab es noch andere erste Male:

 

Thomas Zuppardi und sein Beifahrer Christoph Gottschald probierten zum ersten Mal den neu erworbenen Subaru Impresa aus, Willi Pürkner hat sich im letzten Winter einen BMW 318 ti neu aufgebaut hat und diesen zum ersten Mal ausgeführt.

 

Martin Köchl und Mane Ring waren mit ihrem im Lech frischgewaschenen Rallyeauto zum ersten Mal mit einem neuen, fabelhaften Fahrwerk unterwegs und Matthias Stock hat seinen besten Freund Jakob Oberrieder zum ersten Mal auf dem Beifahrersitz festgeschnallt und diesem erste Beifahrerkompetenzen vermittelt.

 

Vater Herbert und Sohn Thomas Köchl sind ihren ersten Rallyesprint unter der Flagge eines befreundeten Motorsportclubs gefahren, ebenso Michi Köchl, der zum ersten Mal einen festen Beifahrer an Bord hatte.

 

Und am Abend wurde zum ersten Mal in dieser Saison gefeiert: den Klassensieg für Matthias und Jakob und einen Klassen- und Gruppensieg für Thomas und Christoph!

 

Sowie der 5. Platz in der Mannschaftswertung (von10) mit den Fahrern Thomas Zupardi, Willi Pürkner und Matthias Stock!

 

Alle anderen Ergebnisse hier:

Einen vollständigen Bericht gibt es bei den Berichten!

Zurück